4/03/2012

Tag 94

Einen Tag Frühdienst gehabt. Ich habe den Verbandswechsel gezeigt bekommen. Man sollte meinen ich wüsste im dritten Jahr wie das geht. Weit gefehlt, wenn man auf Station niemanden hat zum Üben, geschweige denn es nicht steril macht. Aber ist ganz cool, dass ich da alles unter Anleitung gezeigt bekomme.

Frühdienst war eigentlich ruhig. Sicherlich.. Zwischendurch klingelt der ein oder andere, aber es war echt schon schlimmer. Einer hat mir heute Kriegsgeschichten erzählt. Ist auch mal ganz interessant dergleichen aus erster Hand zu erfahren, statt dergleichen von Geschichtslehrern vermittelt zu bekommen, die selbst keinen Schimmer davon haben.

Zudem musste mein Kater mal wieder zum Tierarzt. Er hat eine Nasennebenhöhlenentzündung. Kann einem richtig leid tun. Tut er einem auch, wenn er nur nachts nicht immer so schnarchen würde.. Dank ihm, habe ich mich die Nacht von einer Seite auf die andere gedreht und bin andauernd wach geworden, wegen dem.. Hoffentlich wird das nun nach den zwei Spritzen endlich besser.. Ist ja schlimm..

Außerdem sehe ich mir momentan Pretty Little Liars an. Noch immer die zweite Staffel. Ich bin mittendrin. Noch zehn Folgen, dann habe ich auch diese Staffel beendet.

Morgen früh geht's zu meiner Hausärztin.. Blutabnahme und Impfe.. Wobei was die Impfe betrifft bin ich gespannt. Denn eigentlich muss man mir erst Blut abnehmen, um überhaupt zu überprüfen, ob noch Impfschutz vorhanden ist. Und ist dies nicht der Fall, kostet mich eine erneute Hepatitis B Impfe 50€.. Suuuper Sache. Ich hab glaube meiner PDL schon fünfmal gesagt, dass ich die Impfe noch brauche.. Und ich wurde immer damit vertröstet, dass das der Betriebsarzt machen würde. Ja wunderbar, wenn der im Haus ist, wenn ich Schule habe oder im Fremdeinsatz bin. An sich ja nicht sonderlich tragisch, wenn man Bescheid geben würde.. Allerdings ist dergleichen ja nicht mal der Fall und irgendwie nervt mich das. Sollte ich die Impfe bezahlen müssen, weil ich doch wieder alle drei Spritzen benötige, um eine Immunität hervor zu rufen, dann geht die Rechnung direkt an meinen Arbeitgeber, denn dann möchte ich das erstattet bekommen. Schließlich wollen die, das man die Impfe hat, dann müssen sie auch die Kosten dafür übernehmen. Manche sind einfach inkompetent..

MfG

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen