5/23/2012

Tag 144

Heute war mein freier Tag. Mein Rolltag. Sowas schönes.. ;)

Gegen Vormittag habe ich besagte Tussi erreicht und sie darüber informiert, dass der Spiegel 30€ kostet. Weil sie wohl hier in der Nähe zu tun hatte, hat sie das Geld bei uns in den Briefkasten geworfen.
Den Spiegel habe ich abgeholt, es hat sogar extra jemand in den Kisten herumgewühlt, damit ich nicht nochmal wieder kommen muss, da die Lieferung kurz davor wohl erst eingetroffen ist.

Danach bin ich in die Werkstatt gefahren.. Es ist lediglich der Hebel des Blinkers, der wohl nicht mehr alle hat.. Aber man muss den Airbag und das Lenkrad auseinander nehmen, daher muss ich das Auto wohl auch einen Tag da lassen. Da ich aber das Auto benötige, bekomme ich aus Kulanz zum letzten Mal, einen Leihwagen von denen, dann komme ich immerhin schon mal zur Arbeit. Nett, nicht wahr? Am 11.06.12 habe ich den Termin und zwei Tage später machen die auch den TÜV und AU. Das ist also auch abgeklärt.

Wie viel das kosten soll weiß ich allerdings noch nicht. Da meine Eltern 150€ dazu beisteuern (Geburtstagsgeschenk) lasse ich mich wohl einfach mal überraschen. Allerdings sollte ich, wenn ich mein Auto dahin bringe mit meinem Navi fahren.. Gut, dass ich alles auf meinem Handy habe^^

Und ich muss noch fragen, ob ich an dem Tag entweder frei bekomme oder Spätdienst machen kann, weil ich das Auto morgens dahin bringen muss^^ Ich denke schon, dass das zu machen sein sollte. Schließlich sage ich ja früh genug Bescheid.. :D

Und meine Kollegin/Klassenkameradin hat mir heute gesteckt, dass die gesagt haben, dass wir gute Schüler seien. Das ist doch schon mal ein Kompliment, wenn man bedenkt, dass die mit den vielen anderen bisher nur Reinfälle hatten und offensichtlich ein neuer dazu kommt für zwei Wochen, von dem unsere Praxisanleitung nach zwei Tagen schon genervt ist. Mittlerweile sind offensichtlich alle von ihm genervt. Zwei neue Patienten haben wir wohl heute auch bekommen und einer wurde in ein anderes Haus verlegt. In das meiner Sitznachbarin :P

MfG

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen