7/27/2012

Tag 209 - Blitzgewitter



Ich habe wahrlich wieder einmal den halben Tag auf dem Balkon verbracht. Naja von 11 Uhr bis 16 Uhr. Dann zogen Wolken auf, es wurde merklich kühler, allerdings war das bereits ab 15 Uhr der Fall, hatte mich allerdings nicht so gestört. Erst als es dann gewitterte, habe ich meinen Platz geräumt, bin mit meinem Buch und dem kalten Getränk wieder rein gegangen. Und kurz danach ging es auch schon richtig los. Ein netter Gewittersturm, mit allem drum und dran. Hagel, bis die Straße weiß war.. Winter im Sommer, so sah es zumindest aus..


Heute wurde ich erneut bekocht. Gut, dass wenigstens einer kochen kann, denn ich kann es nicht. Backen ist eher meine Stärke und das kann ich auch ziemlich gut :D


Ich habe mein Buch zu Ende gelesen. Band 9 von 10^^ Auf Band 10 muss ich nun noch ein bisschen warten. Die "House Of Night"- Reihe. Als nächstes werde ich mich dem Buch "Die Flucht" widmen. Dieses werde ich dann auch mit zur Arbeit nehmen und während meiner halbstündigen Pause lesen. Dann kann ich am besten abschalten.. 


Es gewittert noch immer ein wenig. Aber das ist noch zu ertragen. Zwei Tage habe ich nun noch frei, dann geht es am Montag wieder mit Frühdienst los. Meine Yves Rocher Pakete sind übrigens auch endlich angekommen. Besser spät als nie, nicht wahr?


MfG


P.S. ich habe keinen blassen Schimmer, warum das nun schon wieder so mistig aussieht. Aber ich krieg's auch wieder nicht mehr weg.


An sich war es vorher ab ner bestimmten Zeile komplett weiß, da dachte ich, ich versuche wenigesten den Hintergrund ein Stück weit anzupassen..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen